Logo de l'OEP

Recherche

Mehrsprachigkeit braucht Neuorientierung

Mis à jour : 22 Aoû 2009

 "Einsprachigkeit ist heilbar", haben die Linguisten bereits im Jahr 1997 proklamiert. Über zehn Jahre später bricht Rudolf de Cillia einmal mehr eine Lanze für Mehrsprachigkeit: Der Wiener Sprachwissenschaftler skizziert den ernüchternden Status quo in Bevölkerung, Schulen und Universitäten. Er plädiert für eine Neuorientierung - in der Migranten-Sprachpolitik sowie im Sprachunterricht. Und de Cillia fordert: Mehr Vielfalt an Wissenschaftssprachen! Mehr lesen...