Logo de l'OEP

Politiques éducatives

OECD Studie: Sprachenlernen in einer globalisierten Welt

Mis à jour : 6 Jui 2012

Quelle : SprachenNetz , 30 Abril 2012

In unserer globalisierten Welt gewinnen sprachliche Kompetenzen zunehmend an Bedeutung. Mehrsprachigkeit bringt nicht nur berufliche Vorteile, sondern eröffnet auch neue kulturelle Sichtweisen. Damit sind Sprachkompetenzen auf individueller sowie gesellschaftlicher Ebene von hoher Relevanz. Eine neue internationale OECD Studie untersucht den Zusammenhang zwischen der Globalisierung und der Art, wie Sprachen gelehrt und gelernt werden. Dabei wird das Sprachenlernen und –lehren aus verschiedensten Perspektiven betrachtet: Die Integration von Schulsprachen, persönliche Lernpräferenzen sowie Motivation und neurowissenschaftliche Erkenntnisse in den unterschiedlichsten Teilen der Welt.

Zur Studie